has been added to your cart.

Go to Cart

Cart

Go to Cart

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Bestellung von Speisen und Getränken über den SESH-Webshop der SV (Schweiz) AG

1. Geltungsbereich und Begriffe
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Gast («Gast»), welcher das Angebot des SESH-Webshops («Webshop») der SV Schweiz AG nutzen will, und der SV (Schweiz) AG («SV») betreffend die Bestellung von Speisen und Getränken über den Webshop und deren Lieferung.
Zur Geltung kommen immer die zum Zeitpunkt der Warenbestellung aktuell auf dem Webshop aufgeschalteten AGB.
Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten.

2. Produkte und Preise
2.1 Fotos von Speisen und Getränken im Webshop dienen der Illustration und sind unverbindlich.
2.2 Es gelten die im Webshop publizierten Preise. Diese verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. SV behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit anzupassen.

3. Vertragsschluss
3.1 Mit Absendung der Bestellung über den Webshop wird ein verbindlicher Kaufvertrag zwischen dem Gast und SV (SV (Schweiz) AG, Wallisellenstrasse 57, 8600 Dübendorf) geschlossen.
3.2 Eine Stornierung einer getätigten Bestellung ist nicht möglich

4. Zahlungsabwicklung
4.1 Um den Bestellvorgang abzuschliessen, muss der Gast die Bestellung bezahlen.
4.2 Die Zahlungsabwicklung erfolgt mittels Kreditkarte über Saferpay von Six Payment Services.
4.3 Ein allfälliger Rabattcode muss während des Bestellvorgangs angegeben werden, um von einem Rabatt profitieren zu können.

5. Lieferung, Risikotragung und Haftung
5.1 Im Webshop kann der Gast selber festlegen, zu welchem Zeitpunkt die Produkte voraussichtlich geliefert werden sollen. SV und die involvierten Lieferpartner setzen alles daran, dass die Lieferzeiten eingehalten werden können, SV kann aber für verspätete Lieferungen keine Haftung übernehmen.
5.2 Die Kosten für die Lieferung trägt der Gast.
5.3 Als Erfüllungsort vereinbaren die Parteien den Anlieferort. Der Anlieferort wird vom Gast während des Bestellvorgangs im Webshop definiert. Mit erfolgter Lieferung zum definierten Anlieferort geht das Risiko für die gelieferten Speisen und Getränke auf den Gast über, insbesondere für Qualitätseinbussen oder Verderben von Waren.
5.4 Bei Lieferung ist auf dem Lieferschein ersichtlich, welche Produkte der Gast bestellt hat.
5.5 Der Gast ist selber dafür verantwortlich, dass er im Webshop den korrekten Anlieferort definiert, und trägt das Risiko für den Fall, dass er den falschen Lieferort angegeben hat. SV lehnt diesbezüglich jegliche Haftung ab.
5.6 Die Speisen werden kalt angeliefert. Für eine allfällige Regeneration der Speisen ist der Gast selber verantwortlich.
5.7 Für die Entsorgung der Speiseresten ist der Gast selber verantwortlich.

6. Haftung
Soweit gesetzlich zulässig, wird hiermit jede vertragliche und ausservertragliche Haftung von SV, insbesondere für Mängel an den gelieferten Speisen und Getränken sowie für Mangelfolgeschäden, ausgeschlossen.

7. Datenschutz
7.1 SV bearbeitet die Daten des Gastes mit grösster Sorgfalt und entsprechend den Regeln der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.
7.2 SV wird die personenbezogenen Daten des Gastes speichern und dazu nutzen, ihre aus der eingegangenen vertraglichen Beziehung erwachsenen Pflichten zu erfüllen.
7.3 SV sieht zeitgemässe Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern.
7.4 Die Übermittlung von Kreditkarteninformationen während des Zahlungsvorgangs erfolgt gesichert und ausschliesslich über den Zahlungsanbieter Six Payment Services.
7.5 Weitere Details zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung des Webshops, welche jederzeit auf der Website des Webshops aufgerufen werden kann.

8. Teilungültigkeit
Falls eine Bestimmung dieser AGB einer zwingenden gesetzlichen Bestimmung widerspricht, so gilt anstelle dieser Bestimmung jene gesetzlich zulässige Regelung, die dem ursprünglichen Parteiwillen am nächsten kommt. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB wird dadurch nicht beeinträchtigt.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Der Zugriff auf den Webshop, diese AGB und sich in diesem Zusammenhang ergebenden rechtlichen Auseinandersetzungen sowie sämtliche Rechtsbeziehungen zu SV unterstehen schweizerischem Recht.
Der Gerichtsstand ist Zürich 1. Sofern sowohl das Bezirksgericht als auch das Handelsgericht sachlich zuständig ist, ist das Handelsgericht anzurufen.